So kam ich zum Thermomix

Werbung / Anzeige:

So kam ich zum Thermomix®

Im Herbst 2013 erhielt ich eine Anfrage von meiner Ex-Frau, die von mir wissen wollte, ob ich nicht Interesse an der Teilnahme bei einer Thermomix®-Vorführung hätte. Eine Freundin von ihr und gemeinsame Bekannte, würde bei sich zuhause ein sogenanntes "Erlebniskochen" anbieten und dadurch ihren eigenen Kaufpreis für den Thermomix® reduzieren. "Thermomix®, was soll das denn sein?", fragte ich nach. "Das ist so ein Küchenhelfer", bekam ich zur Antwort... ...und da ich ja gerne koche und ohnehin alles mögliche an technischem Küchenequipment hätte, wäre ich ihr gleich eingefallen. Ich müsse "das Teil" ja auch nur anschauen und nicht kaufen. Bekochen lassen könne ich mich dabei auch gleich noch. Etwas zögerlich sagte ich zu.

Mit der festen Überzeugung und Haltung "das DIng brauche ich ohnehin nicht", nahm ich dann an dem besagten Vorführtermin teil. Nach einer kurzen theoretischen Vorstellung des Herstellers Vorwerk sowie der Grundfunktionen des Thermomix® konnten die Gäste - also auch ich - dann selbst am TM31 Hand anlegen und verschiedene Funktionalitäten direkt ausprobieren.

Bereits beim Mahlen von Dinkelkörnern zum Backen von Brötchen blieb mir schlichtweg die Spucke weg, zumal ich mit meiner Küchenmaschine und der zusätzlich angeschafften Kornmühle ein Vielfaches der Zeit dafür benötigte. Auch die weiteren vorgestellten Funktionen und die Ergebnisse überraschten mich erstaunlicherweise sehr positiv. Bereits nach 20 Minuten dieses "Erlebniskochens" ertappte ich mich selbst, wie ich in Gedanken anfing, all meine Küchengeräte aufzuzählen, auf die ich künftig verzichten könnte, wenn ich den TM31 in meiner Küche hätte. Besonders gefiel mir die Tatsache, dass man im Thermomix® kochen kann und dabei nicht selbst rühren muss. Einschalten, kochen, rühren lassen und nicht dabei stehen bleiben müssen sondern selbst etwas ganz anderes machen können. Einfach toll! Spätestens jetzt wurde mir klar: "den will ich haben"...

...und kurze Zeit später stand er dann auch in meiner Küche. Fast täglich erleichtert er mir seitdem die Küchenarbeit und unterstützt mich beim Kochen. Der Thermomix® ist für mich aus meiner Küche nicht mehr wegzudenken.

Meine Begeisterung für den Thermomix® ist so groß, dass ich ihn inzwischen selbst promote und gerne auch Ihnen die Vorzüge und Funktionen persönlich erläutern kann, wenn Sie an einer Erleichterung bei Ihrer täglichen Küchenarbeit interessiert sind.