Herzhafte Germknödel

Werbung / Anzeige:

Herzhafte Germknödel mit Sauerkraut

EIGENE REZEPTVARIATION (Jens Hoffmann - www.kochen-fuer-kochmuffel.de)

Süße Germknödel, gefüllt mit Pflaumenmus, bestreut mit Zucker, Mohn und zerlassener Butter, zählen eindeutig zu meinen persönlichen Favoriten. Da es meine Freundin aber lieber herzhaft mag,  entstand - sozusagen "aus der Not" heraus - die nachfolgende herzhafte Rezeptvariation, die ich ebenfalls sehr lecker finde und nur empfehlen kann. ;-)

Zutaten:
100g Käse (zB. Emmentaler) in Stücken
1 kleine Zwiebel (50-60g)
1 Knoblauchzehe
125g Schinkenspeckwürfel
10g Speiseöl
2x1 Eßlöffel Schmand
10g Zucker
2x 1/2 Teelöffel Salz
1/2 Würfel Hefe
100g Milch
1 Ei
30g Butter
600g Wasser
1 Eßlöffel Gewürzpaste für Gemüsebrühe (hilfsweise 1 Brühwürfel Gemüsesuppe)
1 Eßlöffel Schmand
330g Mehl
jeweils 1 Prise Pfeffer, Salz, Muskat
500g Sauerkraut im Beutel (oder Dose)

Zubereitung im Thermomix®

  1. Käse 10 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.
  2. Zwiebel und Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und 6 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern. Danach mit Spatel vom Seitenrand nach unten schieben.
  3. Schinkenspeckwürfel und Öl dazugeben. 5 Minuten / Stufe 1 / Varoma.
  4. 1 Eßlöffel Schmand, 1 Prise Salz und Pfeffer dazugeben und 10 Sekunden / Stufe 2 unterrühren. Danach umfüllen und abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen den zerkleinerten Käse untermischen.
  5. Topf kurz mit kaltem Wasser ausspülen.
  6. 50g Mehl, Milch, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Minuten / Stufe 3 / 37 Grad vermischen.
  7. 250g Mehl, Butter, 1/2 Teelöffel Salz, Ei dazugeben und 1,5 Minuten / Teigstufe zu einem Teig verarbeiten.
  8. Teig aus dem Mixtopf nehmen und in 4 gleiche Portionen teilen. Jeweils wie kleine Fladen flach drücken und ca. die Hälfte der Schinkenspeck- /Käsemischung mittig auf den Teigstücken verteilen. Teiglinge danach zusammen drücken und zu Klößen formen.
  9. Klöße in den gefetteten VAROMA legen, wobei ausreichend Bodenschlitze frei bleiben müssen. Danach an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
  10. Wasser, 1/2 Teelöffel Salz und Gewürzpaste für Gemüsebrühe in den Mixtopf geben. Garkorb in den Mixtopf einsetzen und mit Sauerkraut füllen. Mixtopf verschließen und VAROMA aufsetzen. 20 Minuten / Stufe 1 / Varoma garen.
  11. Nach Ende der Garzeit den VAROMA abnehmen und beiseite stellen, Garkorb mit dem Sauerkraut aus dem Mixtopf nehmen. 100g Sauerkraut in den Mixtopf mit der verbleibenden Garflüssigkeit geben, das restliche Sauerkraut warmhalten.
  12. 30g Mehl, 1 Eßlöffel Schmand, 1 Prise Muskat (eventl. auch noch Pfeffer und Salz) in den Mixtopf geben und 2 Minuten / Stufe 4 / Varoma danach 30 Sekunden / Stufe 10 zu einer Soße pürieren.
  13. Sauerkraut in 4 Portionen auf Teller verteilen und je einen herzhaften Germknödel darauf legen. Die restliche Schinkenspeck- / Käsemischung auf den Germknödeln verteilen und danach mit der Sauerkrautsoße übergießen. Eventuell noch frisch geschnittenen Schnittlauch darüber streuen.