Die Suppe lügt

Werbung / Anzeige:

Die Suppe lügt

Die Suppe lügt - Droemer-Verlag
Die Suppe lügt - Droemer-Verlag

Die schöne neue Welt des Essens

Wie schmecken australische Sägespäne? Was macht das Würstchen unter der Dusche? Und wie wird aus Klärschlamm Gulasch? Ernährungsexperte Hans-Ulrich Grimm deckt auf, was wirklich drin ist in unseren Lebensmitteln. Sorgfältig recherchiert, anschaulich und mit vielen Beispielen – inzwischen ein Klassiker unter den Verbraucher-Büchern.

Dieses Buch, erschienen im Droemer-Verlag, bietet nicht nur einem eventuellen Kochmuffel sowie Fans von Fertigprodukten, Tüttensuppen & Co. neue Einblicke in unsere Lebensmittelindustrie. Wer heutzutage primär Packungen moderner Fertiggerichte zum Erwärmen aufreisst, um sich zu ernähren, wird nach der Lektüre dieses Werks vermutlich entweder keine Nahrung mehr zu sich nehmen wollen oder unverzüglich beginnen, wieder mit frischen Lebensmitteln und natürlichen Zutaten zu kochen. Denn wie heißt es im deutschen Volksmund? "Du bist, was Du isst!" Viele Verbraucher würden sehr wahrscheinlich erschrecken, wenn Sie wüssten, was sie da teilweise tagtäglich, verpackt in bunten Marketingphrasen und Werbeclips, tatsächlich als sogenannte Nahrungsmittel ihrem Körper zuführen.

"Die Suppe lügt - Die schöne neue Welt des Essens" klärt über Zusammenhänge, Strategien und Machenschaften der Aroma- und Lebensmittelindustrie auf und interpretiert mögliche Konsequenzen für uns Verbraucher. Wer sich gesund ernähren möchte, sollte dieses Buch auf jeden Fall zur Pflichtlektüre werden lassen, obwohl die enthaltenen Informationen eventuell, für den einen oder anderen Kochmuffel, schwer zu verdauen sein werden.

Erhältlich im örtlichen Buchhandel oder online bei Amazon über diesen Link.